Composite Schläger

Composite Definition: Verbundwerkstoff aus zwei oder mehr verbundenen Materialien.

Die Composite Eishockeyschläger bestehen in wesentlichen aus Karbonfasern und Harz als Bindemittel. Der hole Schläger wird zusätzlich vor allem im Blatt mit Schaum ausgefüllt. Durch den Einsatz der hochfesten Karbonfasern sind diese Schläger im Vergleich zu herkömmlichen Holzschlägern extrem leicht. Die Flexibilität (Biegung / Härte) kann Aufgrund des Herstellerverfahrens entsprechend gesteuert werden. Hohe Flex-Zahl bedeutet hohe Härte des Schlägers. Die Composite Schläger zeichnen sich auch dadurch aus, dass der Schuss mit gewissen Kick abgegeben werden kann. Hier wird der Schläger unmittelbar vor dem Schuss entsprechend durchgebogen und der Puck mit einem Kick extrem, explosiv beschleunigt. Die Schöäger sind mit speziellen Schäften auf die jeweiligen Größen verlängerbar, so dass auch große Spieler optimale Länge des Schlägers spielen können.

Seite 1 von 15
Artikel 1 - 25 von 359